Der Geist des Flaschencontainers

Heute ist Rosenmontag. Der perfekte Tag, um sich verrückt anzuziehen und mit komischen Sachen durch die Gegend zu fahren.
Also schnappte ich mir unseren Fahrradanhänger, packte ihn mit einem Regal leerer Gläser, deren Bestimmung mal Vorratsaufbewahrung war, voll und zuckelte zum nächsten Glascontainer los.
Es war sicherlich ein amüsantes Bild, dass sich dem Betrachter bot: kleine dicke Frau im knallroten Wintermantel, weißer Wollmütze, einem neongelben Rucksack auf dem Rücken und einem klirrenden Fahrradanhänger im Schlepptau.

Am Glascontainer angekommen parkte gerade eine ältere Dame auf der von der Straße zugänglichen Seite. Es wundert mich immer wieder, wie es sein kann, dass sonst niemand sich an einen bestimmten Ort verirrt, es sei denn, man selbst will dort hin. Ich pflege dann immer zu sagen: Wie im Comic.

Ich stellte mich aus Platzgründen auf die Rasenseite der Container und fütterte diesen geräuschvoll mit meiner lang gesammelten Beute. Auf einmal stand die Dame neben mir und meinte erstaunt, sie hätte gar nicht gewusst, dass die Container von zwei Seiten gefüllt werden können. Jetzt könne sie endlich auch wirklich alle ihre Flaschen entsorgen, denn die andere Seite wäre stets voll.

Ich lächelte und zog mit meinem Gefährt weiter Richtung Supermarkt. Dort konnte ich endlich – aufgrund vorhandener Tragekapazitäten den Wocheneinkauf erledigen und muss hoffentlich nicht noch zweimal die Woche einkaufen.

Das Resultat hatte ich eigentlich fotografiert, doch hatte mein Handy wohl Hunger und sich das Foto gleich einverleibt.

Einkaufsanhänger

Update:Mein gieriges Handy hat das Foto wieder ausgespuckt. Hier ist es.

Endlich ein kompletter Wocheneinkauf
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s